1/10
WOHNUNGSBAU

REIHENMITTELHAUS IN
WIESBADEN-BIERSTADT

Entwurf eines Innenraumkonzeptes nach Entkernung des 60 er Jahre Hauses. Das Wohnhaus aus den 60er Jahren wird komplett entkernt, Durchbrüche vergrößert, Wände entfernt und zu einem großzügigen Zuhause für die 5 köpfige Familie umgebaut. 

 

Der Eingang des Hauses empfängt die Familie mit einem größzügigen Stauraummöbel und integrierter Garderobe. Eine Sitznische bietet Möglichkeit die Schuhe an- und auszuziehen. Ein toller Platz zum Ankommen. Hier wechselt der Bodenbelag zwischen Fliesen und Parkett.

 

Dieser Bodenstreifen findet sich in der offenen Küche als Führung zum Essbereich wieder. Hier wir eine breite Sitzbank eingebaut, der „Lieblingsplatz“ mit Blick in den Garten.Der Wohnraum bekommt eine holzvertäfelte Kaminecke.

 

Das Bad der Familie im 1. OG wird durch einen gelben Raumteiler, einem raumhohen Stauraumschrank, in zwei Bereiche geteilt. Somit entsteht ein Familienbadezimmer mit ausreichend Platz.

Deckenhohe Spiegel an den 2 Waschplätzen unterstützen diese Großzügigkeit.

 

Fertigstellung: September 2018

Fotografie: Momentum, Miriam Bender

© 2020 | made by polarlicht.com

Impressum | Datenschutz

G2 Innenarchitektur
Nicole Guttandin

Schwalbacher Straße 93

65183 Wiesbaden